Hilfsnavigation

Wanderer

Wassersport

Kanufahrer auf dem Biggesee
Kanufahrer auf dem Biggesee

© Antonius Klein
Bigge- und Listertasperre laden nicht nur zum Wandern, Rad fahren oder Inline skaten auf den Uferwegen ein, sondern auch zu vielfältigen Wassersportaktivitäten.

Ob Schwimmen und Sonnen im Strandbad, Tauchen, Angeln, Segeln, Rudern oder Paddeln – hier ist für jeden Wassersportbegeisterten etwas dabei.

Getaucht werden kann an drei Tauchplätzen mit einer Tiefe von maximal 42 m. Zwei Tauchplätze liegen dabei im Biggesee, einer im Listersee. Eine Tauchschule gibt sowohl Kurse für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene. Verschiedene Bootsverleihe verleihen Tret- und Ruderboote und ermöglichen, die herrliche Landschaft um die Stauseen aus einer anderen Perspektive zu erleben.

Segler auf dem Biggesee
Segler auf dem Biggesee

© Antonius Klein
Die Beherrschung von Wind und Wasser ist eine Erfahrung, die nur beim Segeln erlebt werden kann. Zahlreiche Segelvereine bieten Wasser- und Landliegeplätze für Segelboote, und eine Segelschule gibt Kurse für Anfänger und Profis. Ein Segelboot steht zur Vermietung bereit. Wenn dann unzählige weiße Segel bei einer Regatta in das blaue, glitzernde Wasser stechen, ist das für alle ein unvergesslicher Anblick.

In der kälteren Jahreszeit bieten Freizeitbäder zum Beispiel in Olpe, Attendorn und Drolshagen ungetrübten Badespaß und in den Sauna- und Wellnesslandschaften können Sie sich ganz entspannt vom Alltag erholen.

Nähere Informationen zum Thema Wassersport bekommen Sie bei den örtlichen Touristinformationsstellen der Städte Olpe, Attendorn und Drolshagen sowie beim Sauerland-Tourismus.