Hilfsnavigation

Kreishaus Luftbild

Logo Kreisjubiläum

Logo Kinderlied

Logo Leichte Sprache

Kontakt
Westfälische Straße 75
57462 Olpe
Telefon:  02761 81 0
Fax:  02761 81 343
E-Mail:  info@kreis-olpe.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Öffnungszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 13.00, 14.00 - 17.00
Fr. 8.00 - 13.00


besondere Öffnungszeiten:

Zulassung und Fahrerlaubnis Olpe
Mo., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Di., Do. 8.00 - 17.00 durchgehend
Sa. 9.00 - 11.00 (Samstags nur Privatkunden)

Zulassung Lennestadt
Mo., Di., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Do. 8.00 - 17.00 durchgehend

Ausländerbehörde
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!
Please make an appointment!
Prenez date, s`il vous plait!

Informativ für Sie

Externer Link: http://www.suedwestfalen.comLogo KILogo Kein Abschluss ohne AnschlussLogo RAL

Rettungsdienst

Die Gebührensatzung für den Rettungsdienst finden Sie hier.

 

Mitarbeiter des Rettungsdienstes

Die Notfallrettung im Kreis Olpe wird derzeit von 66 hauptamtlich beschäftigten Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten durchgeführt.
Notärztinnen und Notärzte werden von den Krankenhäusern in Attendorn, Lennestadt und Olpe gestellt.

 

Rettungsassistenten

Die Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeuge werden im Kreis Olpe ausschließlich von Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten besetzt.
Diese haben eine zweijährige Ausbildung in präklinischer Notfallmedizin mit staatlicher Prüfung absolviert.

Die Aufgaben des Rettungsassistenten umfassen die Notfallversorgung von Patienten bis zum Eintreffen des Notarztes, Assistenz bei Maßnahmen des Arztes und eigenverantwortliche Durchführung von Notfalleinsätzen.


Auswahlverfahrens für das Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Rettungsassistentin und zum Rettungsassistenten

Sporttest am 29.09.2014

 

Notärzte

Die Notärztinnen und Notärzte werden von den Abteilungen Anästhesie, Chirurgie und Innere Medizin der Krankenhäuser gestellt.
Sie haben eine entsprechende Zusatzausbildung und gelangen in Akutsituationen mit Notarzteinsatzfahrzeug oder Rettungshubschrauber in kürzestmöglicher Zeit zum Patienten, um diesen präklinisch zu behandeln.

Aufgaben des Notarztes sind die akut lebensrettende Durchführung medizinischer Maßnahmen, Herstellung der Transportfähigkeit des Patienten, Begleitung und Überwachung des Patienten beim Transport in ein geeignetes Krankenhaus, gegebenenfalls die Feststellung des Todes und der Abbruch der Hilfsmaßnahmen sowie das Ausfüllen einer vorläufigen Todesbescheinigung.

 

Ärztlicher Leiter Rettungsdienst (ÄLRD)

Der Ärztliche Leiter ist ein im Rettungsdienst tätiger Arzt, der auf regionaler bzw. überregionaler Ebene die medizinische Kontrolle über den Rettungsdienst wahrnimmt und für Effektivität und Effizienz der präklinischen notfallmedizinischen Patientenversorgung und -betreuung verantwortlich ist. Er legt die hierzu erforderlichen Grundsätze fest und wirkt daran mit, dass im Rettungsdienst die notwendigen Strukturen aufgebaut und die Prozessabläufe konstant sach-, zeit- und bedarfsgerecht erbracht werden.

Darüber hinaus dient er als Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen im hausärztlichen Dienst.

Die Position des Ärztlichen Leiters Rettungsdienst ist mit zwei Personen besetzt. Dr. Matthias Danz und Holger Neumann teilen sich diese wichtige Aufgabe.

Holger Neumann
E-Mail: aelrd.olpe@bbr-kreis-olpe.de