Hilfsnavigation

Kreishaus

Logo Kreisjubiläum

Logo Kinderlied

Logo Leichte Sprache

Kontakt
Westfälische Straße 75
57462 Olpe
Telefon:  02761 81 0
Fax:  02761 81 343
E-Mail:  info@kreis-olpe.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Öffnungszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 13.00, 14.00 - 17.00
Fr. 8.00 - 13.00


besondere Öffnungszeiten:

Zulassung und Fahrerlaubnis Olpe
Mo., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Di., Do. 8.00 - 17.00 durchgehend
Sa. 9.00 - 11.00 (Samstags nur Privatkunden)

Zulassung Lennestadt
Mo., Di., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Do. 8.00 - 17.00 durchgehend

Ausländerbehörde
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!
Please make an appointment!
Prenez date, s`il vous plait!

Informativ für Sie

Externer Link: http://www.suedwestfalen.comLogo KILogo Kein Abschluss ohne AnschlussLogo RAL

Aufgaben des Landrats

Der Landrat ist Vorsitzender des Kreistags und ihm obliegt die repräsentative Vertretung des Kreises.
Zugleich ist der Landrat Chef der Kreisverwaltung. Diese erledigt die Geschäfte der laufenden Verwaltung und führt die Beschlüsse des Kreistages und des Kreisausschusses aus.

Der Landrat wird alle sechs Jahre - zuletzt 2009 - direkt vom Volk gewählt.

Von den Selbstverwaltungsaufgaben des Kreises sind jene Aufgaben zu unterscheiden, die der Landrat für den Staat erfüllt. Das Land Nordrhein-Westfalen verzichtet - von Ausnahmen abgesehen - auf eigene Behörden der Kreisstufe für Landesverwaltungsaufgaben. Statt dessen leiht sich das Land den Landrat gewissermaßen vom Kreis aus und beauftragt ihn, Aufgaben der unteren staatlichen Verwaltungsbehörden zu erfüllen. Man nennt das "Organleihe". Diese Regelung ist zweckmäßig, spart Kosten und hat sich bestens bewährt.

Als staatliche Behörde übt der Landrat 

  • die Kommunalaufsicht über die kreisangehörigen Gemeinden aus, 
  • ist Leiter der Kreispolizeibehörde 
  • und bildet zusammen mit den staatlichen Schulräten das Schulamt.