Hilfsnavigation

St. Laurentius/Martinus-Schule 3

Logo Kreisjubiläum

 

Logo Leichte Sprache

Kontakt
Westfälische Straße 75
57462 Olpe
Telefon:  02761 81 0
Fax:  02761 81 343
E-Mail:  info@kreis-olpe.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Öffnungszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 13.00, 14.00 - 17.00
Fr. 8.00 - 13.00


besondere Öffnungszeiten:

Zulassung und Fahrerlaubnis Olpe
Mo., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Di., Do. 8.00 - 17.00 durchgehend
Sa. 9.00 - 11.00 (Samstags nur Privatkunden)

Zulassung Lennestadt
Mo., Di., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Do. 8.00 - 17.00 durchgehend

Ausländerbehörde
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!
Please make an appointment!
Prenez date, s`il vous plait!

Informativ für Sie

Externer Link: http://www.suedwestfalen.comLogo KILogo Kein Abschluss ohne AnschlussLogo RAL

Suchergebnis (21 Treffer)

Siebtklässler checken ihre Talente
20.07.2018

Siebtklässler checken ihre Talente

„Talente entdecken – Interessen wecken“ – unter diesem Motto stand der Talent-Check, an dem sich insgesamt 520 Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse beteiligten.

Auszeichnung für erfolgreiche Netzwerkarbeit <br/>MINT-Förderung gemeinsam gestalten: Staatssekretär Kaiser überreicht dem zdi-Netzwerk Kreis Olpe Qualitätssiegel
13.07.2018

Auszeichnung für erfolgreiche Netzwerkarbeit
MINT-Förderung gemeinsam gestalten: Staatssekretär Kaiser überreicht dem zdi-Netzwerk Kreis Olpe Qualitätssiegel

„Erfolgreiche MINT-Förderung vom Kindergarten bis zum Abitur kann nur gemeinsam gelingen“,sagte Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, bei der Übergabe der diesjährigen zdi-Qualitätssiegel.

Elternbegleiter in der Berufsorientierung gesucht
14.02.2018

Elternbegleiter in der Berufsorientierung gesucht

Anfang März startet das Regionale Bildungsnetzwerk Kreis Olpe die neue Fortbildungsreihe für Interessenten, die sich zu ehrenamtlichen Elternbegleitern in der Berufsorientierung qualifizieren lassen möchten.

Jugendliche im Übergang Schule-Beruf<br/>Anschlussperspektive für alle
04.10.2016

Jugendliche im Übergang Schule-Beruf
Anschlussperspektive für alle

Im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“ überreichten jetzt Beate Hasenau von der Kommunalen Koordinierungsstelle (KoKo) und Susanne Spornhauer vom Regionalen Bildungsnetzwerk (RBN) ein druckfrisches Exemplar eines Ordners mit Angeboten zu den Übergängen von der Schule zu Ausbildung, Studium oder alternativen Anschlusswegen an Kreisdirektor Theo Melcher.

Jedes 5. Kind zeigt Auffälligkeiten im Sozialverhalten <br/>Gezielte Verhaltensförderung hilft
27.04.2016

Jedes 5. Kind zeigt Auffälligkeiten im Sozialverhalten
Gezielte Verhaltensförderung hilft

Lohnt sich die Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen im Kindesalter und wenn ja, wie kann sie aussehen? Diesen Fragen stellten sich auf Einladung des Regionalen Bildungsbüros des Kreises Olpe unlängst zahlreiche Fach- und Lehrkräfte aus Kindergärten, Grundschulen und Gesundheitswesen bei einer Fachtagung im Kreishaus.

Fachtag: <br/>„Förderung sozialer Kompetenzen im Kindesalter“

Fachtag:
„Förderung sozialer Kompetenzen im Kindesalter“

Am Freitag, 8. April, findet im Kreishaus Olpe der Fachtag: „Förderung sozialer Kompetenzen im Kindesalter“ statt.
Nähere Informationen finden Sie hier.

Wie wollen wir leben?<br/>Fachtag zur MINT-Förderung
10.08.2015

Wie wollen wir leben?
Fachtag zur MINT-Förderung

Das Regionale Bildungsbüro des Kreises Olpe richtet erneut einen Fachtag zur MINT-Förderung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) aus. Unter dem Motto „Wie wollen wir leben?“ findet die Veranstaltung am Dienstag, 25. August, ab 15.15 Uhr im Kreishaus Olpe statt.

Regionale Forschungspartnerschaft:<br/>Jugendarbeit in Olpe - Gelingensfaktoren für eine angemessene Nutzung von Jugendfreizeiteinrichtungen im ländlichen Raum
13.05.2015

Regionale Forschungspartnerschaft:
Jugendarbeit in Olpe - Gelingensfaktoren für eine angemessene Nutzung von Jugendfreizeiteinrichtungen im ländlichen Raum

Im Kreis Olpe finden bereits seit vielen Jahren zur Qualitätssicherung und -weiterentwicklung jährliche Qualitätsdialoge mit den vor Ort tätigen Fachkräften, Trägern und auch Vertretungen der Städte und Gemeinden statt.

Jahresbericht 2014 des Regionalen Bildungsnetzwerks
13.04.2015

Jahresbericht 2014 des Regionalen Bildungsnetzwerks

Der Jahresbericht 2014 informiert über Maßnahmen, Kennzahlen und Projekte im Regionalen Bildungsnetzwerk Kreis Olpe. Neben der Ist-Beschreibung liefert er Planungsinformationen für das Jahr 2015.

Gemeinsam forschen, entdecken und experimentieren<br/>MINT-Training für Lehrkräfte
24.11.2014

Gemeinsam forschen, entdecken und experimentieren
MINT-Training für Lehrkräfte

„Wie kann Licht um die Ecke scheinen?“, „Wie kann man eine Lochkamera herstellen?“ oder “Wie baue ich meinen eigenen Sternenhimmel?”. Diese und andere Fragen rund um das Thema Licht und Lichtleiter standen im Mittelpunkt einer Weiter­bildung für Lehrkräfte an Schulen im Kreis Olpe.

12.02.2014

Evaluation des Regionalen Bildungsnetzwerkes Kreis Olpe

In 49 der 53 Kommunen Nordrhein-Westfalens bestehen zurzeit Regionale Bildungsnetzwer-ke. Diese beruhen auf einem Kooperationsvertrag zwischen dem Ministerium für Schule und Weiterbildung und den Kreisen bzw. kreisfreien Städten. Ziel der Bildungsnetzwerke ist es, die Zusammenarbeit und Vernetzung der regionalen Bildungsakteure zu fördern.

Vortragsreihe zur Sprachförderung
04.02.2014

Vortragsreihe zur Sprachförderung

Das Regionale Bildungsbüro und das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Olpe richten ab Februar eine Vortragsreihe zum Thema „Sprachbildung/Sprachförderung“ aus.

Bildungsbericht für den Kreis Olpe vorgestellt
21.01.2014

Bildungsbericht für den Kreis Olpe vorgestellt

140 Bildungsakteure aus verschiedenen Bildungsbereichen kamen kürzlich im Kreishaus Olpe zur Vorstellung und Diskussion des 1. Bildungsberichtes für den Kreis Olpe zusammen. Die 100 Seiten starke Schrift, die vom Regionalen Bildungsbüro herausgegeben wurde, gibt grundlegende Informationen zur Bildungsregion Kreis Olpe.

Forschergeist wecken: Kinder und Jugendliche in der MINT-Förderung<br/>Gemeinsam forschen, entdecken und experimentieren
05.12.2013

Forschergeist wecken: Kinder und Jugendliche in der MINT-Förderung
Gemeinsam forschen, entdecken und experimentieren

Unter dem Motto „Forschergeist wecken: Kinder und Jugendliche in der MINT-Förderung "Gemeinsam forschen, entdecken und experimentieren“ fand kürzlich auf Einladung des Regio­na­len Bildungsbüros ein Fachtag zur MINT-Förderung (Mathematik, Informatik, Naturwissen­schaft und Technik) im Weiterbildungszentrum des Kreises Olpe statt.

Seite: 1 | 2 | >