Sprungziele
Inhalt

Was ist das Liegenschaftskataster?

Im Liegenschaftskataster werden alle ca. 135.000 Flurstücke und ca. 33.000 Gebäude des Kreises Olpe flächendeckend und geometrisch dargestellt und beschrieben. Die Darstellung dieser Liegenschaften umfasst ihre Lage, Nutzung, Größe und ihre charakteristischen topographischen Merkmale. Ferner weist das Liegenschaftskataster die Eigentümer und Erbbauberechtigten der Liegenschaften in Übereinstimmung mit dem Grundbuch nach. Ebenso werden die Ergebnisse der Bodenschätzung bei landwirtschaftlich genutzten Flächen in Übereinstimmung mit dem Nachweis der Finanzämter geführt.

Das Liegenschaftskataster ist Basisinformationssystem für viele andere Bereiche. So ist es gesetzlich vorgegeben, dass das Liegenschaftskataster den Anforderungen des Rechtsverkehrs, der Verwaltung und der Wirtschaft gerecht wird und dabei insbesondere die Bedürfnisse der Landesplanung, der Bauleitplanung, der Bodenordnung, der Ermittlung von Grund-stückswerten sowie des Umwelt- und des Naturschutzes angemessen berücksichtigt.