Sprungziele
Inhalt

Regionale Schulberatungsstelle des Kreises Olpe


Aufgabenbereich der Regionalen Schulberatung

Das Aufgabengebiet der Regionalen Schulberatungsstelle umfasst die Beratung und Unterstützung von Schülern/innen und Eltern sowie Lehrern/innen, wenn es in der Schule zu Problemen kommt.

Dazu zählen zum Beispiel

  • Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS)
  • Rechenschwierigkeiten (Dyskalkulie)


Die Regionale Schulberatung bietet eine Mediathek an mit Diagnostik- und Fördermaterialien für Lehrkräfte sowie Erzieher/-innen zu den Themen Vorbeugung, Früherkennung und Förderung von Lese-Rechtschreib- und Rechenschwierigkeiten.
Durch die Diplom-Sozialarbeiterin Ina Kanis werden Interessenten in den Gebrauch der Materialien eingeführt und beraten. Es werden auch Fortbildungen für den oben genannten Personenkreis angeboten.
Frau Kanis ist in der Regel mittwochs in der Schulzeit von 14.00 bis 18.00 Uhr in der Mediathek präsent und in dieser Zeit auch per Mail unter mediathek-lrs@kreis-olpe.de zu erreichen.


Randspalte