Sprungziele
Inhalt

Corona - Aktuelle Zahlen

Heute wurden dem Gesundheitsamt fünf neue Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie beläuft sich nun auf 797. Die Fallzahl pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt heute laut Daten des Robert-Koch-Instituts bei 5,9 und damit deutlich unter dem NRW-Landesdurchschnitt von 16,2. Derzeit gelten 20 Personen als akut infiziert.

Bei den Neuinfizierten handelt es sich um eine Person aus Finnentrop sowie vier Familienangehörige eines bereits am Mittwoch gemeldeten Indexfalls aus Attendorn, darunter drei Kinder. Die Kinder besuchen die Hanseschule, die Grundschule am Stürzenberg und das St. Ursula Gymnasium in Attendorn. Für die drei betroffenen Schulklassen sowie deren Lehrkräfte wurde Quarantäne angeordnet. Das Gesundheitsamt hat insgesamt mehr als 200 Kontaktpersonen ermittelt, die alle Anfang kommender Woche getestet werden.

Inzwischen liegen die Testergebnisse aus den Kindertagesstätten St. Cyriakus in Olpe-Rhode sowie Arche-Noah in Wenden-Hünsborn vor. Dort waren Anfang der Woche Infektionen beim Betreuungspersonal bestätigt worden. Insgesamt rund 120 Kinder und Beschäftigte aus den Einrichtungen wurden daraufhin getestet. Sämtliche Abstriche waren negativ. Dessen ungeachtet gelten für alle Betroffenen weiterhin die angeordneten Quarantänemaßnahmen.

Die rund 150 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Olpe, die Kontakt zu einem infizierten Lehrer hatten, warten größtenteils noch auf ihre Testergebnisse. Erst wenige Befunde sind bisher beim Gesundheitsamt eingetroffen. Neuinfektionen wurden bisher nicht bestätigt.

Fallzahlen (Stand 25.09.2020):

Gesamtzahl der Infektionen:

797

Davon genesen:

721

Sterbefälle:

56

Aktuell Infizierte:

20

Randspalte