Sprungziele
Inhalt

Corona - Steigende Fallzahlen

Nachdem das Corona-Infektionsgeschehen im Kreis Olpe über einen längeren Zeitraum vergleichsweise ruhig verlaufen war, ist aktuell ein deutlicher Anstieg der Fallzahlen zu verzeichnen. Seit gestern Abend wurden dem Gesundheitsamt sieben Corona-Fälle gemeldet. Die Gesamtzahl der Infektionen seit Beginn der Pandemie beläuft sich nun auf 837. Derzeit gelten 43 Personen als akut infiziert.

Die Fallzahl pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt heute laut Daten des Robert-Koch-Instituts bei 17,9 und damit weiterhin deutlich unter dem NRW-Landesdurchschnitt von 27,0. „Wir müssen allerdings damit rechnen, dass die 7-Tage-Inzidenz in den nächsten Tagen weiter ansteigen wird“, so Michael Färber, zuständiger Fachbereichsleiter bei der Kreisverwaltung Olpe. Allein in den letzten beiden Tagen wurden 16 Neufälle gezählt. „Derzeit verzeichnen wir Corona-Ausbrüche an verschiedenen Orten und eine zunehmende Dynamik im Infektionsgeschehen.“

 

Fallzahlen (Stand 08.10.2020):

 

Gesamtzahl der Infektionen:

837

Davon genesen:

737

Sterbefälle:

57

Aktuell Infizierte:

43

7-Tage-Inzidenz (lt. RKI)

17,9

Randspalte