Sprungziele
Inhalt
13.04.2020

Corona - Aktuelle Zahlen

Im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie sind zwei weitere Todesopfer zu beklagen. Es handelt sich um eine 100-jährige Frau aus Attendorn sowie einen 67-jährigen Mann aus Finnentrop. Die Zahl der Verstorbenen hat sich damit auf 14 erhöht. Gezählt werden im Kreis Olpe alle Fälle, in denen unabhängig von vorliegenden Vorerkrankungen ein Corona-Test positiv bestätigt wurde. Gegenüber dem Vortag sind 22 Neuinfektionen zu verzeichnen. Von den bisher im Kreis Olpe 422 infizierten Personen sind bereits 175 wieder genesen.  

Inzwischen wurden weitere Reihenuntersuchungen in verschiedenen Pflegeeinrichtungen sowie bei Ambulanten Pflegediensten angeordnet. Diese Reihenuntersuchungen, die zunächst nur beim Auftreten von bestätigten Infektionen durchgeführt wurden, werden inzwischen bereits beim Auftreten von Verdachtsfällen vorgenommen, um möglichst frühzeitig geeignete Schutz- und Isolierungsmaßnahmen ergreifen zu können. Die Zahl der durch das Gesundheitsamt angeordneten Testungen hat sich insgesamt auf 2.909 erhöht.

Randspalte