Sprungziele
Inhalt
24.02.2021

Corona - Steigende Fallzahlen

Das Corona-Infektionsgeschehen im Kreis Olpe nimmt aktuell an Dynamik zu. Heute wurden dem Gesundheitsamt 45 Neufälle gemeldet. Die 7-Tages-Inzidenz, die heute vom RKI mit 80,6 angegeben wurde, steigt morgen deutlich an.

Von den 45 Infizierten wurden nur zwölf Personen aufgrund vorliegender Krankheitssymptome getestet. Bei vier Personen wurde die Infektion nach einer Routinetestung festgestellt. Der weit überwiegende Teil der Infektionen wurde im Rahmen der Kontaktpersonennachverfolgung aufgedeckt. Das Gesundheitsamt empfiehlt nach wie vor allen Kontaktpersonen eine Testung, um einerseits den Betroffenen Gewissheit über eine eventuell vorliegende Infizierung zu verschaffen und andererseits dem Gesundheitsamt eine effektive Eindämmung der Virusverbreitung zu ermöglichen. So wurde bei 29 Kontaktpersonen ebenfalls eine Infektion bestätigt, davon wurden 24 Infektionen innerhalb der häuslichen Gemeinschaft weitergegeben.

In 14 von 29 Fällen fand der Kontakt zur britischen Virusvariante B 1.1.7 statt.

Das Infektionsgeschehen insgesamt ist weiterhin diffus. Größere Ausbruchsgeschehen wurden nicht festgestellt.

Randspalte