Hilfsnavigation

Kreishaus

Logo Kreisjubiläum

 

Logo Leichte Sprache

Kontakt
Westfälische Straße 75
57462 Olpe
Telefon:  02761 81 0
Fax:  02761 81 343
E-Mail:  info@kreis-olpe.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Öffnungszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 13.00, 14.00 - 17.00
Fr. 8.00 - 13.00


besondere Öffnungszeiten:

Zulassung und Fahrerlaubnis Olpe
Mo., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Di., Do. 8.00 - 17.00 durchgehend
Sa. 9.00 - 11.00 (Samstags nur Privatkunden)

Zulassung Lennestadt
Mo., Di., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Do. 8.00 - 17.00 durchgehend

Ausländerbehörde
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!
Please make an appointment!
Prenez date, s`il vous plait!

Informativ für Sie

Externer Link: http://www.suedwestfalen.comLogo KILogo Kein Abschluss ohne AnschlussLogo RAL

 
 
 

Suchergebnis (634 Treffer)

MINT on Tour<br/>Von der Pommes-Batterie bis zum Gummiband-Dragster
23.03.2018

MINT on Tour
Von der Pommes-Batterie bis zum Gummiband-Dragster

Wie kann eine LED aus Pommes-Frites-Schälchen zum Leuchten gebracht werden? Was hat eine Schütteltaschenlampe mit der Erzeugung von elektrischer Energie zu tun? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt von „MINT on Tour“ an der Gesamtschule Wenden.

Dialogforum
21.03.2018

Dialogforum

„Es ist wichtig, miteinander ins Gespräch zu kommen, damit Integration gelingen kann“, ermunterte Landrat Frank Beckehoff die Teilnehmer eines Dialogforums, zu dem das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Olpe (KI) ins Olper Kreishaus eingeladen hatte.

Umgang mit Gewalt<br/>Jugendfeuerwehr trainiert Deeskalation
20.03.2018

Umgang mit Gewalt
Jugendfeuerwehr trainiert Deeskalation

Auch in der Jugendarbeit ist das Miteinander in bestimmten Situationen von gesteigerter Aggressivität und Gewaltbereitschaft der jungen Menschen mit verbalen und körperlichen An- und Übergriffen geprägt.

Jugend gegen das Vergessen
14.03.2018

Jugend gegen das Vergessen

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK) und das Regionale Bildungsnetzwerk des Kreises Olpe hatten zu einer Informationsveranstaltung in das Kreishaus Olpe eingeladen.

Kehrbezirk neu besetzt
12.03.2018

Kehrbezirk neu besetzt

Gemäß § 10 Abs. 2 Schornsteinfegerhandwerksgesetz vom 26. November 2008 (SchfHwG) , zuletzt geändert durch Artikel 284 des Gesetzes vom 31. August 2017, gebe ich die nachfolgende Bestellung des bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegers für den Kehrbezirk »Olpe 05« bekannt:

Tagesmütter gesucht<br/>Qualifizierungskurs beginnt
05.03.2018

Tagesmütter gesucht
Qualifizierungskurs beginnt

Ein Kompaktkurs zur Kindertagespflege beginnt am 10. April in der Katholischen Bildungsstätte für Erwachsenen- und Familienbildung in Olpe.

Elterntalk<br/>Medienerziehung im eigenen Wohnzimmer
01.03.2018

Elterntalk
Medienerziehung im eigenen Wohnzimmer

Ab welchem Alter darf mein Kind ein Smartphone haben? Wann bleibt das Smartphone aus? Haben wir das Smartphone im Griff – oder es uns? Um diese und ähnliche Fragen im Umgang mit Medien geht es beim Elterntalk NRW.

Studienpreis des Kreises Olpe für Dr. Inka Müller aus Attendorn<br/>Landrat Beckehoff würdigt herausragende Promotion
23.02.2018

Studienpreis des Kreises Olpe für Dr. Inka Müller aus Attendorn
Landrat Beckehoff würdigt herausragende Promotion

Dr. Inka Müller aus Attendorn wurde am Donnerstag, 22. Februar, von Landrat Frank Beckehoff mit dem diesjährigen Studienpreis des Kreises Olpe ausgezeichnet.

Landesbeauftragte besucht Einrichtungen in Olpe
15.02.2018

Landesbeauftragte besucht Einrichtungen in Olpe

Die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in NRW, Claudia Middendorf, besuchte kürzlich verschiedene Einrichtungen der Behindertenhilfe in Olpe.

Elternbegleiter in der Berufsorientierung gesucht
14.02.2018

Elternbegleiter in der Berufsorientierung gesucht

Anfang März startet das Regionale Bildungsnetzwerk Kreis Olpe die neue Fortbildungsreihe für Interessenten, die sich zu ehrenamtlichen Elternbegleitern in der Berufsorientierung qualifizieren lassen möchten.

Mehr Partizipation von Menschen mit Behinderungen wagen
13.02.2018

Mehr Partizipation von Menschen mit Behinderungen wagen

„Mit der Teilnahme der Bürgermeister an diesem Workshop wurde deutlich, dass die drei Kommunen Olpe, Drolshagen und Wenden großes Interesse haben, die Handlungsempfehlungen aus dem Inklusionsplanungsprojekt des Kreises Olpe umzusetzen und die Beteiligung von Menschen mit Behinderungen vor Ort voranzutreiben.“ zog Michael Färber das Fazit, nach Abschluss eines Zukunftsworkshops zur politischen Beteiligung von Menschen mit Behinderungen.

Acht Unternehmen als familienfreundlich ausgezeichnet <br/>Landräte Andreas Müller und Frank Beckehoff überreichen Zertifikate
07.02.2018

Acht Unternehmen als familienfreundlich ausgezeichnet
Landräte Andreas Müller und Frank Beckehoff überreichen Zertifikate

„Sie gehören ganz klar zur Top-Liga in Sachen Familienfreundlichkeit! Dafür werden Sie heute ausgezeichnet und dazu gratuliere ich Ihnen allen ganz herzlich!“ sagte Landrat Andreas Müller (Siegen-Wittgenstein) jetzt bei der Übergabe der Zertifikate „Familienfreundliches Unternehmen“ an acht Unternehmen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Prüfungstermine für die Jägerprüfung 2018
26.01.2018

Prüfungstermine für die Jägerprüfung 2018

Gemäß § 3 Abs. 3 der Verordnung zur Durchführung des Landesjagdgesetzes (Landesjagdgesetzdurchführungsverordnung) vom 31.03.2010 (SGV.NRW 792) gebe ich nachstehend die für den Kreis Olpe festgesetzten Prüfungstermine für die Jägerprüfung 2018 bekannt.

Anmeldung zur Jägerprüfung
26.01.2018

Anmeldung zur Jägerprüfung

Bewerberinnen und Bewerber, die in diesem Jahr die Jägerprüfung absolvieren möchten, müssen bis spätestens 23.02.2018 einen entsprechenden Antrag beim Kreis Olpe, Fachdienst Ordnung, Untere Jagdbehörde, stellen.

Elternbegleiter suchen Verstärkung
26.01.2018

Elternbegleiter suchen Verstärkung

Auch in heutiger Zeit benötigen junge Menschen die Unterstützung ihrer Eltern in ihrem Berufsorientierungsprozess. Bei vielen Eltern sind jedoch Hemmnisse vorhanden, die Ihnen die Begleitung ihrer Kinder erschweren. Probleme ergeben sich häufig durch mangelnde Sprachkenntnisse, Unwissenheit über die verschiedenen Möglichkeiten der dualen Ausbildung, kulturelle oder soziale Hemmnisse. Hier setzt seit einem halben Jahr ein Angebot des Kreises Olpe an: Insgesamt 10 ehrenamtliche Elternbegleiter sind an unterschiedlichen Schulen kreisweit im Einsatz; sie begleiten Eltern bei Auswertungsgesprächen der Potenzialanalyse in Klasse 8, sind Ansprechpartner bei Informationsabenden, Elternsprechtagen und Beratungsgesprächen, auch Hausbesuche sind auf Wunsch möglich.

Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 ... 43 | > | >>