Hilfsnavigation

Kreishaus

Logo Kreisjubiläum

 

Logo Leichte Sprache

Kontakt
Westfälische Straße 75
57462 Olpe
Telefon:  02761 81 0
Fax:  02761 81 343
E-Mail:  info@kreis-olpe.de

Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Öffnungszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 13.00, 14.00 - 17.00
Fr. 8.00 - 13.00


besondere Öffnungszeiten:

Zulassung und Fahrerlaubnis Olpe
Mo., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Di., Do. 8.00 - 17.00 durchgehend
Sa. 9.00 - 11.00 (Samstags nur Privatkunden)

Zulassung Lennestadt
Mo., Di., Mi., Fr. 8.00 - 12.00
Do. 8.00 - 17.00 durchgehend

Ausländerbehörde
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!
Please make an appointment!
Prenez date, s`il vous plait!

Informativ für Sie

Externer Link: http://www.suedwestfalen.comLogo KILogo Kein Abschluss ohne AnschlussLogo RAL

 
 
 

Suchergebnis (615 Treffer)

Competentia Unternehmensgespräch
20.06.2018

Competentia Unternehmensgespräch

Auf Einladung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe, kurz Competentia  waren jüngst Vertreter insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus der Region zum Unternehmensgespräch in den Alten Bahnhof nach Netphen-Deuz gekommen.

Finanzausschuss des Landkreistags NRW tagt in Olpe <br/>Kommunale Investitionsprogramme: LKT NRW fordert mehr Flexibilität
20.06.2018

Finanzausschuss des Landkreistags NRW tagt in Olpe
Kommunale Investitionsprogramme: LKT NRW fordert mehr Flexibilität

Die überhitzte Baukonjunktur bereitet den Kommunen in NRW bei der Umsetzung der Investitionsprogramme von Bund und Ländern wachsende Probleme. Der Finanzausschuss des Landkreistags NRW (LKT NRW) fordert daher die Verlängerung der Umsetzungsfristen und mehr Spielräume bei der Mittelverwendung.

Immobilienpreise im Kreis Olpe auf hohem Niveau Wie realistisch sind eigentlich die Bodenrichtwerte?
19.06.2018

Immobilienpreise im Kreis Olpe auf hohem Niveau Wie realistisch sind eigentlich die Bodenrichtwerte?

Die Immobilienpreise im Kreis Olpe sind im letzten Jahr im Wesentlichen stabil geblieben. Etwas mehr als 1.300 Kaufverträge wurden kreisweit abgeschlossen und damit rund 171 Mio. Euro umgesetzt.

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
13.06.2018

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Seit dem 25.05.2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten und sorgt für einige Fragen. Ein paar Antworten finden sich unter den folgenden Links:

Nähere Informationen und Ansprechpartner findet man unter www.ldi.nrw.de.

Weitere Bundesmittel für den Breitbandausbau im Kreis Olpe bewilligt <br/>46 Schulen erhalten einen schnellen Glasfaseranschluss
07.06.2018

Weitere Bundesmittel für den Breitbandausbau im Kreis Olpe bewilligt
46 Schulen erhalten einen schnellen Glasfaseranschluss

Gute Nachrichten aus Berlin erhielt Landrat Frank Beckehoff in diesen Tagen. Der Bund stellt weitere Fördermittel in Höhe von rund 682.000 Euro für die Anbindung der Schulen an das Turbo-Internet zur Verfügung.

Gedenkstein am WBZ neu aufgestellt
05.06.2018

Gedenkstein am WBZ neu aufgestellt

In Anwesenheit von Landrat Frank Beckehoff und dem Olper Bürgermeister Peter Weber wurde jetzt eine Tafel an einem neu aufgestellten Gedenkstein am WBZ angebracht. Damit ist dieser Gedenkstein wieder an seinen alten Standort in der Kurfürst-Heinrich-Straße 34 in Olpe zurückgekehrt.

Notfallseelsorge im Kreis Olpe
30.05.2018

Notfallseelsorge im Kreis Olpe

Pfarrer Hans-Joachim Keßler (Grevenbrück) und Pfarrer Ludger Wollweber (Meggen) als Mitglieder des Leitungsteams der Notfallseelsorge im Kreis Olpe sowie Dechant Andreas Neuser und Dekanatsreferent Manfred Viedenz waren kürzlich zu einem Gesprächstermin im Kreishaus, um Landrat Frank Beckehoff die Aufgaben und Strukturen der Notfallseelsorge vorzustellen.

Hermann-Josef Breidebach als Bezirksschornsteinfeger verabschiedet <br/>Peter Birkelbach tritt Nachfolge an
30.05.2018

Hermann-Josef Breidebach als Bezirksschornsteinfeger verabschiedet
Peter Birkelbach tritt Nachfolge an

Hermann-Josef Breidebach, langjähriger Bezirksschornsteinfeger im Kehrbezirk „Olpe 06“ wurde
jetzt offiziell aus dem Amt verabschiedet.

Antrag der Firma Rheinkalk Grevenbrück GmbH, Siegener Straße 1, 57368 Lennestadt auf Erteilung einer Genehmigung nach §§ 4, 16 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) zur Erweiterung des Steinbruchs „Grevenbrück“
29.05.2018

Antrag der Firma Rheinkalk Grevenbrück GmbH, Siegener Straße 1, 57368 Lennestadt auf Erteilung einer Genehmigung nach §§ 4, 16 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) zur Erweiterung des Steinbruchs „Grevenbrück“

Die Firma RHEINKALK GREVENBRÜCK GMBH, Siegener Straße 1, 57368 Lennestadt beantragt die Genehmigung für die Änderung des Steinbruchs mit einer Abbaufläche von 10 Hektar oder mehr gemäß § 16 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) auf den Grundstücken in 57368 Lennestadt, Gemarkung Elspe, Flur 2, Flurstücke 216, 218, 219, 222, 226, 227, 234, 235, 343, 349, 341, 342, 343, 344, 348, 349, 352, 353, 354, 358, 360, 362, 363, 364, 365, 382, 470, 471, 507, 641, 668, 682, 719.

Datenschutzerklärung
24.05.2018

Datenschutzerklärung

Der Kreis Olpe bietet im Rahmen seines Internet-Angebotes verschiedene Informationen an und erbringt somit Leistungen im Sinne des Telemediengesetzes (TMG). Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick darüber geben, wie der Kreis Olpe den Schutz Ihrer Daten gewährleistet, welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben und wie sie verwendet werden.

Interkultureller Austausch zum Thema „Frau sein“
18.05.2018

Interkultureller Austausch zum Thema „Frau sein“

Im Mai nahmen zahlreiche Frauen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen an einem halbtägigen Projekt in Neu - Listernohl teil. Die in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich tätigen Frauen hatten das Treffen zu dem Thema Frau sein in verschiedenen Kulturen angeregt und das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Olpe sowie die Schwangerenberatungsstelle Mirjam als fachliche Unterstützung mit ins Boot geholt.

Jungen Menschen den direkten Start in Berufsausbildung oder Studium ermöglichen
03.05.2018

Jungen Menschen den direkten Start in Berufsausbildung oder Studium ermöglichen

Auch wenn die Situation auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt momentan sehr erfreulich ist, gibt es trotzdem immer noch eine Reihe junger Menschen, die den Übergang ins Berufsleben nicht reibungslos schaffen.

Aufstellung des Landschaftsplans „Rothaarvorhöhen zwischen Olpe und Altenhundem
27.04.2018

Aufstellung des Landschaftsplans „Rothaarvorhöhen zwischen Olpe und Altenhundem

Öffentliche Bekanntmachung des Kreises Olpe über die Aufstellung des Landschaftsplans „Rothaarvorhöhen zwischen Olpe und Altenhundem" (LP 5).

Wasserqualität ist ausgezeichnet
20.04.2018

Wasserqualität ist ausgezeichnet

Die Wasserqualität an den Badestellen an Bigge- und Listertalsperre ist „ausgezeichnet“.

Neue Leiterin des Stabsbereichs 2 beim Kreis<br/>Nina Klauke tritt Dienst an
18.04.2018

Neue Leiterin des Stabsbereichs 2 beim Kreis
Nina Klauke tritt Dienst an

Anfang des Monats konnte Landrat Frank Beckehoff mit Nina Klauke eine neue leitende Mitarbeiterin beim Kreis Olpe begrüßen.

Seite: << | < | 1 ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 ... 41 | > | >>