Sprungziele
Inhalt
04.07.2019

Gesprächskreise für Angehörige von seelisch Erkrankten

Für Angehörige seelisch Erkrankter bietet der Sozialpsychiatrische Dienst des Kreises Olpe in verschiedenen Orten des Kreises Gesprächskreise an. Die Gruppen bieten Betroffenen Gelegenheit, in vertrauensvoller Atmosphäre über die eigene Lebenssituation zu sprechen, Unterstützung und Hilfe im Umgang mit dem kranken Angehörigen zu erfahren und wichtige Informationen über Krankheitsbilder zu erhalten. Das gesellige Beisammensein kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz.

Die Gruppe Kirchhundem trifft sich regelmäßig am dritten Donnerstag eines Monats. Das nächste Treffen findet statt am 18. Juli um 15 Uhr im Rathaus in Altenhundem, Raum 20. Weitere Informationen gibt Doris Swoboda-Siede, Telefon 02723/608494. 

Das Treffen der Gruppe Lennestadt fällt in diesem Monat aus.

 

Logo Kreis Olpe
Logo Kreis Olpe

Randspalte