Sprungziele
Inhalt
23.11.2021

Plätze frei in mehrsprachiger
Eltern-Kind-Spielgruppe

Die Hände eines Kleinkindes spielen mit bunten Bauklötzen. © Pixabay.com

In vielen Familien im Kreis Olpe wird mehr als eine Sprache gesprochen. Das ist eine Bereicherung, stellt gelegentlich die Familien aber vor Herausforderungen bei der Sprachförderung ihrer Kinder.

Eine gute Anlaufstelle ist die mehrsprachige Eltern-Kind-Spielgruppe für Kinder im Alter von einem bis drei Jahren. Die Gruppe trifft sich mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr im DRK-Mehrgenerationenhaus in Olpe, Löher Weg 9.

Mehrsprachigkeit stärken, Eltern unterstützen

Die Eltern lernen, wie sie ihre Kinder in den verschiedenen Familiensprachen stärken können. Zugleich bekommen die Kinder durch Singen, Malen und Spielen intensiven Kontakt zur deutschen Sprache. Als Anregung für zu Hause steht für die Eltern mehrsprachiges Material bereit. Die in der Gruppe geknüpften Kontakte erweisen sich oft ebenfalls als hilfreich.

Begleitet wird die Gruppe durch das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Olpe und die Integrationsagentur des DRK-Kreisverbandes. Bei Fragen hilft Herr Mükerrem Taspinar.

Randspalte