Sprungziele
Inhalt
13.03.2019

Trialog

Resilienz – Wie stärkt man seine innere Widerstandskraft.

Der Kreis Olpe lädt zur monatlichen Trialog-Gruppe am Mittwoch, 20. März, um 17 Uhr ins Mehrgenerationenhaus, Löherweg 9, in Olpe ein. Diesmal widmet sich der Trialog dem Thema Resilienz. Folgende Fragen können beispielsweise behandelt werden: Was bedeutet der Begriff für mich in meinem Leben? Wie stärkt man seine innere Widerstandskraft? Wie mache ich das? Was erlebe ich als hilfreich bzw. was als hinderlich? Wie kann ich meine eigene Resilienz erhalten und stärken als krisenerfahrener Mensch, als Angehöriger, als professioneller Begleiter? Es geht um einen Erfahrungsaustausch nach dem Motto: Einander zuhören – miteinander reden – voneinander lernen. Darüber hinaus können wie gewohnt weitere Themen besprochen werden.  

Die Teilnahme am Trialog ist freiwillig und bedarf keiner vorherigen Anmeldung. Wie bei jedem Trialog wird auch dieses Mal ein Arzt/Psychologe des St.-Martinus-Hospitals Olpe anwesend sein.  Nähere Informationen dazu geben beim Kreis Olpe Judith Stahl (Tel. 02761 – 81 502), Ines Kieserling (Tel. 02761 – 81 433), Britta Weiße (Tel. 02761 – 81 260).

Logo Kreis Olpe
Logo Kreis Olpe