Sprungziele
Inhalt

Corona - Aktuelle Zahlen

Dem Gesundheitsamt sind im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie vier weitere Todesfälle gemeldet worden. Es handelt sich um eine 89-jährige Frau aus Attendorn, einen 74-jährigen Mann aus Lennestadt sowie zwei Männer im Alter von 73 bzw. 85 Jahren ebenfalls aus Attendorn. Letzterer war bereits am 15.04.2020 verstorben, der Fall wurde aber erst jetzt beim Gesundheitsamt bekannt. Bei allen Verstorbenen lagen Vorerkrankungen vor. Die Gesamtzahl der Todesfälle hat sich damit auf 23 erhöht. Trotz dieser Zahl ist festzustellen, dass sich die Sterberate im Kreis Olpe im Vergleich zu den Vorjahren bisher nicht erhöht hat.

Insgesamt sind 16 Neuinfektionen zu verzeichnen. Von den bisher im Kreis Olpe 512 infizierten Personen sind 325 wieder genesen. In der Zahl der Genesenen sind nunmehr auch 36 inzwischen genesene Heimbewohner enthalten.

Die Zahl der durch das Gesundheitsamt angeordneten Testungen hat sich insgesamt auf 5.690 erhöht.

Randspalte