Sprungziele
Inhalt

Umtausch eines Führerscheines

Nach einer EU-Vorgabe müssen alle Führerscheine, die vor dem 19.01.2013 ausgegeben wurden, bis zum 19.01.2033 in das EU-einheitlich geltende Kartenmodell umgetauscht werden. Die neuen Dokumente werden mit einer Befristung von 15 Jahren ausgestellt.
Der Umtauschplan ist gestaffelt. Zunächst sind die Papierführerscheine der Geburtsjahrgänge 1953 - 1958 bis zum 19.01.2022 umzutauschen. Danach werden die alten Führerscheine ungültig.

Den Antrag können Sie bei der Führerscheinstelle des Kreises Olpe stellen.

Sie legen bitte vor:

  • Führerschein
  • Personalausweis
  • Biometrisches Passbild

Die Gebühr beträgt 25,30 € zzgl. 5,00 € für den Direktversand durch die Bundesdruckerei.

Weitere Informationen zu den Umtauschfristen auf der Internetseite des Bundesverkehrsministeriums

Randspalte