Sprungziele
Inhalt

Außerschulisches Lernen

Pädagogische Landkarte

Mit der Pädagogischen Landkarte stellt das Landesmedienzentrum einen kostenfreien Internetservice zur Verfügung, der den Schulen aller Schulformen einen Überblick über außerschulische Lernorte in Ihrer Nähe und in ganz Nordrhein-Westfalen bietet.

Statt über Internetsuchmaschinen nach passenden Ergänzungen zum Schulunterricht zu suchen, bietet die Pädagogische Landkarte eine Vielzahl an Möglichkeiten für außerschulisches Lernen.

Als besonderes Angebot gibt es für Schule, Kindertageseinrichtungen und Träger des Ganztags aus dem Kreis Olpe die Möglichkeit, viele Lernorte, vor allem die Museen im Kreis Olpe, mit dem Museumsbus zu erreichen.

Weitere Hinweise und Informationen zu weiteren Lernorten und ergänzenden Angeboten werden gerne entgegen genommen.


Südwestfalen macht Schule

Im Regionale-Projekt „Südwestfalen macht Schule - Arbeitswelten im Blick“ vernetzen Schulen, Museen und Unternehmen systematisch ihre Aktivitäten zur ganzheitlichen Vermittlung von Wissen und Erfahrung.

Durch die geschickte Integration des außerschulischen Lernens in den regulären Unterricht werden jungen Menschen in Anlehnung an die Kernlehrpläne der Schulen unterschiedliche Kompetenzen vermittelt – beste Voraussetzung für eine gelingende persönliche und berufliche Orientierung und Entwicklung.

Über das Thema „Arbeitswelten“ entdecken Schülerinnen und Schüler an authentischen Orten, welche wirtschaftlichen Traditionen Südwestfalen geprägt haben und welche Lebens- und Berufsperspektiven die Region heute bietet.

Randspalte