Sprungziele
Inhalt
09.12.2021

Wichtige Infos zum Impfzentrum:
Kinderimpfung, Booster-Termine, Adventsimpfen

Eine Hand hält eine Spritze. Im Hintergrund eine Grafik des Coronavirus. © Pixabay.com

Corona-Impfaktion für Kinder von fünf bis elf Jahren

Am Freitag, 17. Dezember, beginnt NRW-weit die Corona-Impfkampagne für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren. Der Kreis Olpe bietet an diesem Tag im Impfzentrum in Attendorn eine Impfaktion speziell für diese Altersgruppe an. Um Wartezeiten zu vermeiden und genügend Zeit für jedes Kind und die Aufklärung der Eltern zu haben, ist eine Terminvereinbarung notwendig. Die Buchung ist ab Beginn der 50. Kalenderwoche hier möglich.

Weitere Impfaktionen für Kinder werden abhängig von der Verfügbarkeit des Impfstoffes geplant und zeitnah bekanntgegeben.

Alle Infos zur Kinderimpfung im Kreis Olpe gibt es hier.

Das Einwilligungsformular für Erziehungsberechtigte finden Sie hier zum Herunterladen.

Boostern jetzt auch ohne Termin und nach fünf Monaten möglich

Sich im Corona-Impfzentrum des Kreises Olpe in Attendorn impfen zu lassen, wird noch komfortabler: Künftig ist auch für die Booster-Impfungen keine Terminvereinbarung mehr notwendig. Wer ohne Termin kommt, muss jedoch mit längeren Wartezeiten rechnen, weshalb eine Buchung weiterhin vorteilhaft ist. Für die Wartezeit stehen beheizte Zelte zur Verfügung. Buchungen sind weiterhin hier möglich. Erst- und Zweitimpfungen sind nach wie vor mit und ohne Termin möglich.

Booster-Impfungen im Impfzentrum können frühestens fünf Monate nach der Zweitimpfung vorgenommen werden. Personen, die den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben, können bereits nach vier Wochen ihre Auffrischungsimpfung erhalten.

Alle Infos zur Impfung und zum Impfzentrum gibt es hier.

Adventsimpfen am 12. Dezember

Eine besondere Aktion gibt es am Sonntag, 12. Dezember, im Corona-Impfzentrum des Kreises Olpe in Attendorn: Beim Adventsimpfen werden ab 13 Uhr frische Waffeln und heiße, alkoholfreie Getränke angeboten. 


Randspalte