Sprungziele
Inhalt

Kinder- und Jugendarbeitsschutz

Die Jugendschutzfachkraft erstellt Stellungnahmen zum Jugendarbeitsschutzgesetz, die erforderlich sind, wenn Kinder an Werbe-, Foto-, Film- und Fernsehaufnahmen beteiligt werden sollen.

Die Bezirksregierung Arnsberg berät zu Anträgen zur Ausnahme vom Verbot der Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen und zur Einhaltung des Jugendarbeitsschutzgesetzes und der Kinderarbeitsschutzverordnung in Betrieben und Verwaltungen. Darunter fällt auch die Ferienarbeit von Schülern. Beschwerden über Verstöße werden von ihr kontrolliert.

Randspalte