Sprungziele
Inhalt

Gesund und Fit in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen

Das präventive Ernährungs- und Bewegungskonzept für Kinder in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen

„Gesund und fit im Kreis Olpe“, ist der Titel eines Ernährungs- und Bewegungsprojektes des Kreises Olpe für Kindertageseinrichtungen und Grundschulen, mit dem durch frühzeitige Gesundheitserziehung dem Trend zu Übergewicht und Bewegungsmangel entgegengewirkt werden soll.  

Denn auch im Kreis Olpe nimmt die Zahl fettleibiger Menschen stetig zu. Schon Kinder neigen verstärkt zu Übergewicht, das sie häufig zeitlebens nicht mehr verlieren. Übergewichtige Menschen haben jedoch ein erhöhtes Krankheits- und Sterberisiko. Folgeerkrankungen des Übergewichts verursachen schätzungsweise 30 Prozent der Kosten unseres Gesundheitssystems.  

Eine von der Kommunalen Gesundheitskonferenz beauftragte Projektgruppe erarbeitete ein Konzept, um Kinder bereits im Kindergarten- und Grundschulalter zu einem sinnvollen Ernährungsverhalten und zu mehr körperlicher Betätigung anzuregen. 

Das Konzept wurde in einer mehrjährigen Pilotphase in einer Kindertageseinrichtung und 6 Grundschulen getestet. Anschließend erfolgte eine Evaluation durch die Fachhochschule Münster, nach der das Konzept weiter verbessert wurde.