Sprungziele
Inhalt

Mittelstandsfreundliche Verwaltung

Die mittelständischen Unternehmen bilden seit Jahren die tragende Säule der positiven wirtschaftlichen Entwicklung Südwestfalens. Den gesunden mittelständischen Strukturen hat es der Kreis Olpe vor allem zu verdanken, dass er seit Jahren zu den Kreisen im Land mit der geringsten Arbeitslosigkeit gehört.

Vor diesem Hintergrund ist es naheliegend, dass sich die Kreisverwaltung Olpe Mittelstands­freundlichkeit auf die Fahnen geschrieben hat. In einem von ihr formulierten strategischen Ziel heißt es daher: „Alle Produkte und Abläufe sind in besonderer Weise auf die Bedürfnisse des Mittelstandes ausgerichtet.“

Um dieses Ziel zu erreichen und ihre Dienstleistungen noch stärker als bisher auf kleine und mittlere Unternehmen zuzuschneiden, hat sich die Kreisverwaltung im Januar 2009 einem Zertifizierungssystem angeschlossen. Das RAL-Gütezeichen "Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung" setzt Standards für bestimmte Dienstleistungen, beispielsweise bei der Bearbeitungszeit von Baugenehmigungsanträgen oder der Reaktion auf Beschwerden. Die Einhaltung dieser Kriterien wird in regelmäßigen Abständen durch die TÜV Nord CERT GmbH überprüft und zertifiziert.

Weitere Informationen:

Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e.V.

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.

TÜV Nord Cert GmbH

Informationen zum RAL-Gütezeichen