Sprungziele
Inhalt

Möglichkeiten der Erstintegration
Vortrag im Kreishaus

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Olpe (KI) lädt zu einem Vortrag zum Thema „Möglichkeiten der Erstintegration für Erwachsene“ ins Kreishaus ein.

Regina Kürschner von der Flüchtlingsberatungsstelle des Vereins für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen (VAKS) in Siegen wird in ihrem Vortrag über die Lebenssituation von Asylbewerbern und Flüchtlingen in Deutschland referieren, grundlegende Informationen zum Thema Flucht und Asyl geben sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen von Asylverfahren skizzieren. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 26. August, von 17 bis 19 Uhr. Eingeladen sind Erzieherinnen, Lehrkräfte und Interessierte, vor allem auch solche Menschen, die (ehrenamtlich) in der Integrationsarbeit engagiert sind. 

Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich an Informationsständen über die lokale Integrationsarbeit zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Vertreten sind beispielsweise die örtlichen Beratungsstellen des Fachdienstes Integration und Migration der Caritas, des Jugendmigrationsdienstes, von INVIA, die Integrationsagenturen des DRK und der Diakonie sowie die Volkshochschule. 

Anmeldungen nimmt Anna Lillotte vom KI (Tel. 02761/81461, a.lillotte@kreis-olpe.de) entgegen. Die Teilnahme an der Veranstaltung, die im Rahmen der Vortragsreihe „Migration und Bildung“ des KI durchgeführt wird, ist kostenlos.

Logo KI
Logo KI