Sprungziele
Inhalt

Neuer Bezirksschornsteinfeger in Lennestadt und Kirchhundem
Thomas Rameil übernimmt Amt

Ab 1. April gibt es im Kehrbezirk „Olpe 05“, der Teile der Stadt Lennestadt und der Gemeinde Kirchhundem umfasst, einen neuen Bezirksschornsteinfeger.

Thomas Rameil aus Langenei wurde von der Bezirksregierung Arnsberg für die Dauer von sieben Jahren zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger bestellt. Rameil tritt damit die Nachfolge von Klaus-Dieter Krumpholz an, der nach 48 Jahren Ende dieses Monats in Ruhestand tritt. 

Zum Kehrbezirk „Olpe 05“ und damit zum Zuständigkeitsbereich des neuen Bezirksschorn-steinfegers gehören Straßenzüge der Stadt Lennestadt sowie Ortschaften der Gemeinde Kirchhundem (Selbecke, Erlhof, Stelborn, Schwartmecke, Oberhundem, Rüspe, Rinsecke, Marmecke, Heinsberg, Albaum, Böminghausen, Mark, Brachthausen, Wirme, Emlinghausen, Berghof, Flape, Würdinghausen, Herrntrop, Kirchhundem, teilweise Varste sowie Rhein-Weser-Turm). 

Eventuelle Fragen, die im Zusammenhang mit dem Wechsel auftreten oder allgemein zu Schornsteinfegerangelegenheiten, beantworten gerne Otmar Schuhen und Oliver Abt, vom Fachdienst Ordnung des Kreises Olpe. 

Im Übrigen ist der neue bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger telefonisch erreichbar unter 0151/ 11 23 24 08.

Neuer Bezirksschornsteinfeger
Beim Fachdienst Ordnung des Kreises Olpe wurde jetzt der offizielle Wechsel im Schornsteinfeger-Kehrbezirk »Olpe 05« vollzogen. Dabei waren (von links): Otmar Schuhen, Thomas Rameil, Klaus-Dieter Krumpholz und Oliver Abt.