Sprungziele
Inhalt

Welche Voraussetzungen müssen für die Einbürgerung im Regelfall erfüllt werden?

  • Ein unbefristetes Aufenthaltsrecht beziehungsweise eine Aufenthaltserlaubnis, die für einen langfristigen Aufenthalt erteilt worden ist oder ein Freizügigkeitsrecht als Unionsbürger.
  • Acht Jahre gewöhnlichen, rechtmäßigen Aufenthalt in Deutschland. Weisen Sie durch eine Bescheinigung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge die erfolgreiche Teilnahme an einem Integrationskurs nach, wird diese Frist auf sieben Jahre verkürzt.
  • Der Lebensunterhalt wird ohne Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II sichergestellt.
  • Ausreichende Deutschkenntnisse (B1 oder Schulbesuch) sowie Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland.
  • Keine Verurteilung wegen einer Straftat.
  • Bekenntnis zur freiheitlich demokratischen Grundordnung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland.