Sprungziele
Inhalt

Verpflichtungserklärung

Die Erteilung eines Besuchervisums wird bei visapflichtigen Staaten regelmäßig von der Abgabe einer Verpflichtungserklärung durch die Gastgeberin oder den Gastgeber (Verpflichtungsgeberin oder Verpflichtungsgeber) im Bundesgebiet abhängig gemacht. Die Verpflichtungsgeberin beziehungsweise der Verpflichtungsgeber erklärt sich bereit, für alle Kosten aufzukommen, die für die einreisewillige Person während deren Aufenthalts im Bundesgebiet anfallen – einschließlich eventuell erforderlicher Abschiebungskosten.

Bedenken Sie bitte, dass Sie als Gastgeberin oder Gastgeber für sämtliche Aufwendungen, die den öffentlichen Kassen durch Ihre Besucherin beziehungsweise Ihren Besucher entstehen, haften. Die Ausländerbehörde hat in diesen Fällen eine Bonitätsprüfung durchzuführen, um festzustellen, ob die Gastgeberin oder der Gastgeber hierzu finanziell in der Lage ist. Insofern bitten wir um Verständnis, dass Sie über Ihre finanzielle Situation um Auskunft gebeten werden. Selbstverständlich unterliegen Ihre Angaben dem Datenschutz. Die Daten werden nur für den internen Gebrauch verwendet und nach der Ausreise Ihres Besuchs vernichtet.