Sprungziele
Inhalt

Die Tierseuchenbekämpfung befasst sich mit der Erfassung sämtlicher tierhaltender landwirtschaftlicher Betriebe und deren Überprüfung auf Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Insbesondere wird überwacht, ob staatlich angeordnete Sanierungsprogramme für einzelne Tierseuchen wie z.B. Brucellose, Leukose, BHV1, Aujetzkysche Krankheit oder BVD durchgeführt werden.
Bei dem Verdacht oder Ausbruch anzeigepflichtiger Tierseuchen werden Bekämpfungsmaßnahmen ergriffen um die Weiterverbreitung zu verhindern und die Seuche zum Erlöschen zu bringen. 

Weitere Informationen