Sprungziele
Inhalt

Wahl des Europa-Parlaments

Ergebnis festgestellt

Der Wahlausschuss des Kreises Olpe, der unter Leitung von Kreiswahlleiter Frank Beckehoff tagte, hat in seiner Sitzung am 3. Juni das Ergebnis der Europawahl vom 26. Mai  für den Kreis Olpe festgestellt. Die Entscheidungen fielen einstimmig. 

Bei der Wahl des Europa-Parlaments erhielt die CDU im Kreisgebiet 46,01 Prozent der gültigen Stimmen, die SPD kam auf 15,45 Prozent und die Grünen erreichten 14,67 Prozent. Die AfD konnte 7,33 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen, für die FDP stimmten 6,81 Prozent und DIE LINKE wählten 2,51 Prozent der Wähler. Die verbleibenden Stimmen verteilten sich auf weitere 34 Parteien und politische Gruppierungen.  

Die Wahlbeteiligung lag bei 63,47 Prozent.

Europawahl
Europawahl