Sprungziele
Inhalt

Westfalen YoungStars

Regierungsbezirksfinale in Wenden

Am 4. Juli findet das Regierungsbezirksfinale der Westfalen YoungStars in Wenden statt. Die Westfalen YoungStars sind Mannschaftswettbewerbe für Grundschulen im Regierungsbezirk Arnsberg. Die Wettbewerbe werden für gemischte Mannschaften in den Grundsportarten Turnen, Schwimmen, Leichtathletik sowie im Fußball und Volleyball angeboten. Erstmals ist in diesem Jahr auch die Sportart Basketball vertreten. In lokalen Vorentscheidungen hatten sich Mannschaften der Kreise und kreisfreien Städte für die Finalwettkämpfe qualifiziert. Rund 1000 Kinder werden an den Wettbewerben teilnehmen. 

Die Wettkämpfe, die ab 10 Uhr beginnen, finden an sechs unterschiedlichen Sportstätten statt: Auf den Sportplätzen in Altenhof (Fußball Mädchen) und Hünsborn (Fußball Jungen), im Schulzentrum Wenden (Leichtathletik und Turnen), in der Turnhalle Rothemühle (Volleyball) sowie in der Kreissporthalle (Basketball) und dem Schwimmbad in Olpe. 

Die Siegerehrung, an der auch Bürgermeister Bernd Clemens und Landrat Frank Beckehoff teilnehmen, ist für ca. 13 Uhr in der Turnhalle der Gesamtschule Wenden geplant. Die Veranstaltung wird umrahmt von sportlichen Beiträgender Rhönradabteilung des ESV Finnentrop, der Tanzsterne aus Schönau und der Kinderturner der Siegerländer Kunstturnvereinigung (SKV). Als Ehrengäste werden auch die beiden erfolgreichen SKV-TurnerDaniel Uhlig und Sebastian Bock dabei sein und etwas von ihrem großen sportlichen Können präsentieren. 

Zu den Veranstaltungen sind Eltern und sportbegeisterte Gäste herzlich willkommen.

Westfalen YoungStars © Bezirksregierung Arnsberg
Westfalen YoungStars © Bezirksregierung Arnsberg