Sprungziele
Inhalt

Talent-Check

Schüler testen ihre Fähigkeiten und Interessen

560 Siebtklässler von sechs weiterführenden Schulen im Kreis Olpe nutzten kürzlich die Gelegenheit, beim Talent-Checkihre Fähigkeiten und Interessen kennenzulernen. Zu diesem Test hatte das Regionale Bildungsnetzwerk (RBN) des Kreises Olpe eingeladen, das diese Veranstaltung bereits zum dritten Mal organisierte.  

In der Schützenhalle Welschen Ennestkonnten die Schülerinnen und Schüler ihre handwerklichen und technischen Fähigkeiten, ihr räumliches Vorstellungsvermögen, ihre Geduld und Auffassungsgabe an unterschiedlichen Stationen ausprobieren. Erstmals gab es auch Übungen  zum Programmieren sowie eine Station, an der die Siebtklässler mit Anforderungen aus dem Bereich Pflege konfrontiert wurden.So zeigten sie ihr Talent, mit Hilfe der einfachen Programmiersprache Scratch ein Spiel zu programmieren, oder testeten ihr Geschick beim Messen des Blutdrucks und in der Bewältigung eines Rollstuhlparcours. 

„Der Talent-Check“, erklärt Natascha Jaspers, eine der Verantwortlichen im RBN, „möchte Schülerinnen und Schülern bereits vor dem Start in die berufliche Orientierung im Sinne des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf“ die Möglichkeit bieten, eigene Talente und Fähigkeiten zu entdecken. Wir sind dankbar“, so Jaspers weiter, „dass erneut zahlreiche Firmen und Institutionen, wie die Uni Siegen, das Berufskolleg Olpe, die Ausbildungsbotschafter der Firmen LEWA , Tracto Technik, Midena und des Landhotels Voss sowie das Deutsche Rote Kreuz, die Caritas und das Aus- und Weiterbildungszentrum Bau das Projekt fachlich und personell unterstützt haben“. Finanzielle Unterstützung gab es zudem von der IHK Siegen und vom neu gegründeten „Förderverein MINT-Bildung im Kreis Olpe e.V.“.  

Weitere Informationen zum Talent-Check und zur MINT-Förderung im Kreis Olpe finden Interessierte unter https://mint-kreis-olpe.de/ sowie bei Natascha Jaspers, 02761 81629 bzw. info@mint-kreis-olpe.de .

Talent-Check
Mit Eifer bei der Sache: Schüler programmieren ein Spiel.