Sprungziele
Inhalt

Magen-Darm-Erkrankungen bei Ferienfreizeit

Ursache noch unbekannt

In den Morgenstunden des heutigen Montags wurde der Rettungsdienst des Kreises zu einer Ferienfreizeit in der Schützenhalle Kirchveischede gerufen. Kinder und Betreuer klagten über Unwohlsein und Brechdurchfall. Wegen der großen Zahl der Erkrankten wurde von der Leitstelle das Einsatzstichwort „Massenanfall von Verletzten“ ausgegeben. 60 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und der Hilfsorganisationen waren vor Ort. 

22 Kinder waren erkrankt sowie zwei Betreuer, von denen einer stationär in ein Krankenhaus aufgenommen wurde. 

Zur Ursache der Erkrankungen kann derzeit noch nichts gesagt werden. Die erforderlichen Laboruntersuchungen wurden durch das Gesundheitsamt veranlasst.  

Die verantwortlichen Betreuer haben sich entschlossen, die Ferienfreizeit zu beenden.

Logo Kreis Olpe
Logo Kreis Olpe